Ich bin kim

Der Drang zur Bewegung und zum Sport wurde mir schon von meinen Eltern in die Wiege gelegt. Im eigenen Fitnessstudio groß geworden und frühzeitig als Begleitung von meinem Papa Ralf Kniephoff, eingefleischter Kampfkünstler, in Selbstverteidigungskursen mitgewirkt. Doch der Kampfsport war nichts für mich, was mir klar wurde als ich mir dabei den kleinen Finger brach ;) 

Meine erste Yogaklasse besuchte ich vor einigen Jahren in meinem Urlaub auf Fuerteventura. 

Ich war auf der Suche nach mir selbst, wollte ausbrechen und etwas Neues lernen.

Surfen war schon immer ein Traum und Yoga sollte ganz gut dazu passen.

Die Begeisterung fürs Surfen blieb aus jedoch freute ich mich jeden Tag auf die Yogastunde am Abend.

Ich wusste nicht was ich tat, ob ich es richtig mache oder ob es gut aussieht aber es hat mich mitgerissen und berührt.

 

Seit dem praktiziere ich täglich Yoga und begann 2016 meine 300 h Yogalehrerausbildung im Hatha, Ashtanga und Kundalini Yoga beim Institut für Yoga und Gesundheit Köln.

Die traditionellen Stile zu lernen war notwendig und bereichernd, meine Liebe gilt jedoch hingegen kraftvollem Yoga und kreativem Vinyasa Flow bzw. Inside Flow.

Jetzt bin ich seit einem Jahr Mama und helfe jungen Mamas dabei, nach der Schwangerschaft und Geburt ihre Kraft zurückzubekommen, ihre Balance zu finden und gesund zu leben.
Das natürlich mit der Hilfe von Yoga und Ayurveda. 
Ich habe ein Konzept entwickelt, indem man Schritt für Schritt gesunde Routinen in den Alltag als Mama integrieren kann  und somit wieder mehr Kraft, mehr Lebensenergie und ein besseres Körpergefühl bekommt. Mehr dazu findest du hier :)